Skip to main content

Waeco Kühlbox  – Die besten Kompressor und Elektro Kühlboxen von Waeco 2018

Millionen von Menschen nutzen auf der ganzen Welt die Produkte von Dometic Waeco. Die Produkte, wie die Kühlbox Waeco erfüllen eines der wichtigsten Grundbedürfnisse der Menschen auf Reisen – das Frischhalten von Lebensmitteln.

Hier eine kleine Auswahl an Kühlboxen Waeco, die man kaufen kann:

Hier eine kleine Auswahl an Kühlboxen Waeco

WAECO CoolFreeze CF 35 12/24 Volt DC thumbnail WAECO CoolFreeze CFX 35 Kompressor thumbnail Kompressor-Empfehlung Dometic COOLFREEZE CFX 95DZW Zwei-Zonen Kompressor-Kühlbox thumbnail
Modell WAECO CoolFreeze CF 35 12/24 Volt DCWAECO CoolFreeze CFX 35 KompressorDometic COOLFREEZE CFX 95DZW Zwei-Zonen Kompressor-Kühlbox
Preis

539,98 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

649,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

1.706,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
*Ansehen**Ansehen**Ansehen*
Inhalt31Liter32Liter78Liter
Kühltemperatur+10 °C bis -18 °Cbis -22°C (selbst bei sehr hoher Außentemperatur)–22 °C
Gewicht15kg17kg32kg
Abmessungen58 x 36 x 38,5cm69,2 x 39,8 x 41,1cm72 x 56cm
Preis

539,98 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

649,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

1.706,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
*Ansehen**Ansehen**Ansehen*

** = Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2018 5:08 pm

Mehr Kühlboxen von Waeco:

Kompressor-Empfehlung
WAECO CoolFreeze CFX 35 Kompressor

649,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CFX 65 Kühlbox

949,47 € 999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CFX 65DZ

1.216,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CDF 16

494,80 € 539,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
Waeco TropiCool TC 21 Kühlbox

199,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CFX 50 Kompressor

856,88 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CFX 40 Kompressor

745,00 € 819,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CDF 26

389,00 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CDF 36

539,50 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
WAECO CoolFreeze CDF-11

335,00 € 439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
Absorber-Empfehlung
Dometic CombiCool RC 2200 EGP

236,27 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
CombiCool RC 1200 EGP von Dometic

169,47 € 239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

WAECO CoolFreeze CF 35 12/24 Volt DC

Die WAECO CoolFreeze CF 35 12/24 Volt DC verfügt über einen Hochleistungskompressor. Dieser sorgt dafür, dass Lebensmittel auch bei extrem hohen Außentemperaturen über lange Zeit gekühlt werden können. Die in dieser Kühlbox Waeco verbaute Elektronik erkennt nämlich jede Spannung und sorgt für ein stets optimales Kühlergebnis. Der Temperaturbereich dieser Kühlbox Waeco liegt zwischen +10 °C und – 18 °C.

Ein sehr wichtiger Faktor für jeden, der sich eine Kühlbox Waeco kaufen möchte ist der Stromverbrauch. Dieser liegt bei der Coolmatic CF-35 bei ca. 0,56 Ah/h, wenn die Umgebungstemperatur bei + 20 °C liegt. Etwas höher ist der Stromverbrauch, wenn die Umgebungstemperatur bei + 32 °C liegt. Dann liegt der Stromverbrauch bei ca. 0,71 Ah/h. Von der Optik her ist die WAECO Kompressor-Kühlbox  CF-35  sehr ansprechend. Sie verfügt nämlich über einen superschlanken Korpus. Kaum zu glauben, doch immerhin fasst diese Kühlbox Waeco stolze 31 Liter. Es ist dabei eine Stehhöhe für 2 Liter-Flaschen vorhanden.

Zudem verfügt die Coolmatic CF-35 über einen herausnehmbaren Korbeinsatz. Einfach zu öffnen ist diese Kühlbox Waeco auch. Denn der Deckel ist vollständig abnehmbar. Der Deckelanschlag befindet sich vorne. Gehäuse und Deckel sind im Übrigen aus PE. Der Platzbedarf der WAECO Kompressor-Kühlbox CF-35 ist minimal. Gerade einmal einen Stauraum im Kofferraum, im Fahrerraum oder im Wohnwagen oder Wohnmobil von 58 x 36 x 38,5 cm benötigt man. Das Leergewicht der Kühlbox CF-35 beträgt 15 Kilo.

WAECO CoolFreeze CF 35 12/24 Volt DC

539,98 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2018 5:08 pm

*Ansehen*
Inhalt31Liter
Kühltemperatur+10 °C bis -18 °C
Gewicht15kg
Abmessungen58 x 36 x 38,5cm

WAECO Kompressorkühlbox Dometic CoolFreeze CFX 35W

Die Kompressorkühlbox Dometic CoolFreeze CFX 35W verfügt über eine Anschlussspannung 12/24 Volt DC 100 – 240 Volt AC. Die Leistungsaufnahme liegt bei ca. 43 Watt. Der Stromverbrauch, ein wichtiger Faktor beim Kauf einer Kühlbox, liegt bei der Dometic CoolFreeze CFX 35W bei einer Umgebungstemperatur von + 20 °C bei 0,60 Ah/h. Bei + 32 °C Umgebungstemperatur liegt der Stromverbrauch entsprechend höher. Eingeordnet wird die Kompressorkühlbox Dometic CoolFreeze CFX 35W vom Stromverbrauch her daher in die Energieklasse A++. Grund dafür ist die PU-Vollausschäumung, die für eine gute Isolierung im Inneren der Kühlbox Waeco sorgt.

Das Herzstück der Dometic CoolFreeze CFX 35W Kühlbox ist aber der vollthermische Kompressor. Dieser verfügt über eine integrierte Steuerelektronik. Zu den weiteren technischen Highlights dieser Kühlbox Waeco zählen das elektrische Thermostat und der Überspannungsschutz sowie die elektrische Sicherung und der automatische Verpolungsschutz. Integriert ist in der Dometic CoolFreeze CFX 35W auch die CFX-Spezialelektronik. Es handelt sich hier um das technische Element dieser Kühlbox Waeco, das für eine intelligente und automatische Turbokühlung verfügt.

Zudem hat diese Kühlbox Waeco auch einen 3stufigen Batteriewächter, der sich bequem über das Digitaldisplay einstellen lässt. Diese Digitalanzeige ist 4stellig. Die Digitalanzeige kann wahlweise in Fahrenheit oder in Celsius angezeigt werden. Über das Display kann auch die Soll-Temperatur gewählt werden. Ablesen kann man zudem auch die Ist-Temperatur im Kühlraum. Der Nutzinhalt der Dometic CoolFreeze CFX 35W liegt bei 32 Litern. 4,5 Liter davon sind als Frischefach ausgelegt. Es ist zudem auch möglich einen Korbeinsatz einzulegen. Dieser ist jederzeit herausnehmbar.

Der Platzbedarf der Dometic CoolFreeze CFX 35W beträgt 69,2 x 39,8 x 41,1cm und das Leergewicht dieser Kühlbox Waeco liegt bei 17,5 Kilo. Im Lieferumfang dieser Kühlbox Waeco enthalten sind neben montierbaren Tragegriffen auch ein Anschlusskabel.

Kompressor-Empfehlung WAECO CoolFreeze CFX 35 Kompressor

649,99 € 749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2018 5:07 pm

*Ansehen*
Hersteller
Typ
Betrieb mit, ,
Eigenschaften, , , ,
Inhalt32Liter
Kühltemperaturbis -22°C (selbst bei sehr hoher Außentemperatur)
Gewicht17kg
Abmessungen69,2 x 39,8 x 41,1cm

WAECO Dometic Coolfreeze CFX 95DZW – gleichzeitig Kühlen und Gefrieren

Ideal für längere Campingausflüge mit Wohnwagen oder auf dem Zeltplatz ist die Dometic Coolfreeze CFX 95DZW geeignet. Es handelt sich hier um eine Kompressor-Kühlbox von Dometic-Waeco, mit der man gleichzeitig Kühlen und Gefrieren kann. Diese Kühlbox Waeco verfügt nicht nur über zwei Deckel, sondern auch über zwei separate Temperaturzonen. Diese können ganz nach Bedarf und Wunsch auf eine geeignete Temperatur eingestellt werden.

  • Normal- und Tiefkühlung bis –22 °C, unabhängig von der Umgebungstemperatur.
  • CFX-Spezialelektronik mit digitaler Temperaturanzeige.
  • USB-Anschluss.
  • Energiesparende LED-Innenbeleuchtung.
  • Abnehmbarer Deckel mit rutschfester Gummimatte.
  • Bis zu 35 % weniger Stromverbrauch!
  • Temperaturregelung per WiFi-App (CFX 35W – CFX 100W).
  • Tastensperre und Displaydimmfunktion.

Dometic COOLFREEZE CFX 95DZW Zwei-Zonen Kompressor-Kühlbox

1.706,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2018 5:08 pm

*Ansehen*
Inhalt78Liter
Kühltemperatur–22 °C
Gewicht32kg
Abmessungen72 x 56cm

Worauf beim Kauf achten?

Es gibt noch weitere Kühlbox-Modelle von Waeco. Beim Kauf von einer Kühlbox Waeco sollte man darauf achten, dass sie für das Vorhaben auch zweckmäßig ist. Wer längere Zeit mit dem Wohnwagen unterwegs ist oder zeltet, sollte darauf achten, dass am Campingsplatzstandort ein Stromanschluss vorhanden ist. Denn nur dann ist sichergestellt, dass die Waeco Kühlbox-Modell auch für die Dauer des Aufenthalts genutzt werden können. Und auch die Transportmöglichkeiten der Kühlbox Waeco sollte man im Blick haben. Die Waeco-Modelle sind dabei mit robusten Tragegriffen ausgestattet, die auch abnehmbar sind zum Teil.

Waeco 9105302023 BordBar TB 15

Die erste Kühlbox ist die Waeco 9105302023 BordBar TB 15. Diese Kühlbox kann als Armlehne im Auto fungieren. Wenn das mal nicht cool ist. Auch diese Box kann 20 Grad unter die Umgebungstemperatur kühlen. Im Heizmodus ist die Temperatur auf 65 Grad begrenzt.

Die Entwickler der Kühlbox haben sich hier wirklich etwas gedacht. So lässt sich eine Schiene ausfahren, die Kippbewegungen beim Bremsen entgegenwirken soll.

Die Abmessungen des kleinen Kühlwunders betragen 462 x 328 x 282 mm bei 5,2 kg Gewicht.

Die Box schützt dabei auch noch die Bordbatterie! Ein integrierter Batteriewächter passt auf, dass die Autobatterie nicht entladen wird! Die ideale Getränkebar auf der Fahrt!

Mehr Informationen auf amazon.de

Waeco TC-14FL-AC TropiCool Classic

Waeco TC-14FL-AC TropiCool Classic Thermoelektrische Kühlbox

Diese Kühlbox kann Top Werte vorweisen. Dies spiegelt sich auch in den Kunderezensionen wieder.

Die Waeco TC-14 kann bis zu 30(!!) Grad unter die Umgebungstemperatur kühlen. Sie ist damit eine der  Top Kühlboxen im Vergleich.

Der Lüfter arbeitet leise und zuverlässig. Zwar können 1 Literflaschen nicht gestellt  werden, aber ansonsten ist die Box perfekt. Wer eine Top Kühlbox zum guten Preis sucht, der ist hier richtig!

Mehr Informationen auf amazon.de

WAECO CoolFreeze CFX 40

Diese Kühlbox ist die wahrscheinlich beste Kühlbox. Entsprechend ist auch der Preis. Wer aber nach der ultimativen Kühlbox sucht, der ist bei der WAECO CoolFreeze CFX 40 genau richtig. Die stattlichen Abmessungen von 69,2 x 39,8 x 46,1 cm und ein Gewicht von 19 kg geben der Kühlbox natürlich auch entsprechend Raum für die leistungsstarken Aggregate.

Natürlich hat die Box nur Topwerte vorzuweisen:

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Nutzinhalt: ca. 38 Liter (inkl. 7,0 Liter Frischefach)
  • Anschlussspannung: 12/24 Volt DC – 100-240 Volt AC
  • Temperaturbereich: + 10 °C bis -22 °C
  • Leistungsaufnahme: ca. 48 Watt
  • Stromverbrauch:
    0,36 Ah/h bei +20 °C Umgebungstemperatur
    0,64 Ah/h bei +32 °C Umgebungstemperatur,
    jeweils bei +5 ° Geräte-Innentemperatur

Weitere Features sind:

  • Intelligente, automatische Turbokühlung
  • 3-stufiger Batteriewächter
  • 4-stellige Digitalanzeige
  • Digitalanzeige wahlweise Celsius oder Fahrenheitf
  • frei wählbare Soll-Temperatur
  • Anzeige der Ist-Temperatur im Kühlraum – Betriebszustands- und Fehleranzeige über 2 separate LED
  • Memory-Funktion

Mehr Informationen auf amazon.de

Fazit

Egal für welche Kühlbox Waeco man sich entscheidet, man kauft damit Qualität. In den letzten Jahren ist die Auswahl an Kühlboxen von diesem Hersteller sehr groß geworden. Wichtig ist, dass man immer im Hinterkopf behält, dass diese Marke zurückgeht auf die eigentlichen Erfinder des Kühlschrankes, Baltzar von Platen und Carl Munters. Je nach Modell erhält man mit der Kühlbox Waeco ein sehr gut durchdachtes Kühlelement, das man sowohl für den Arbeitsalltag, das Grillen auf der Terrasse oder zum Camping nutzen kann.

Nicht die passende Kühlbox dabei?

Mehr Waeco Kuehlbox auf amazon

Dometic COOLFREEZE CFX 95DZW Zwei-Zonen Kompressor-Kühlbox

In diesem Video sehen Sie Kühlboxübersicht Dometic COOLFREEZE CFX 95 auf Englisch.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen, das hinter diesen Produkten steckt hat seinen Ursprung in der Zeit nach dem 1. Weltkrieg, als zwei junge schwedische Studenten des Ingenieurwesens ein Kühlfach konstruierten.

Dieses war in der Lage ohne Kompressor und ohne Eis Lebensmittel über längere Zeit kühl zu halten. Diese Erfindung der beiden jungen Studenten ging später in die Produktgeschichte ein – als weltweit erster Kühlschrank.

Die beiden Studenten hatten leider nie das Potenzial ihrer Erfindung erkannt und keine eigene Firma gegründet, verkauften aber die Herstellungsrechte – und zwar an die Firma Arctic. Später gingen diese Recht auf die Firma Electrolux über. Dieses Unternehmen wiederum reduzierte nach dem Erfolg der Kühlschränke nach dem 2. Weltkrieg die Maße dieser Entwicklung. Die ersten Kühlboxen, also Miniausführungen der Kühlschränke, wurden von Electrolux in der Zeit von 1950 bis 1970 entwickelt. Damit gelang der Marke der Vorstoß in den Freizeitbereich – einer Branche, die nach dem 2. Weltkrieg stark wuchs. Ohne eine Kühlbox fuhr keine Familie in die Ferien mit dem Auto. Seiner Freizeitsparte gab Electrolux schon Ende der 1960er Jahren einen prägenden Namen – Dometic Waeco. Diese Sparte wurde 2001 von Electrolux an die Private-Equity-Gesellschaft EQT veräußert. Heute findet man die Kühlboxen von Dometic Waeco nicht nur auf Campingplätzen, sondern auch in LKWs und auf Picknickwiesen.

Scroll Up