Skip to main content

Mini Kühlschrank Test/Erfahrung 2015: Der beste Mini Kühlschrank

Wer nur über eine Miniküche verfügt oder sich im Büro über kalte Getränke und ein Joghurt freuen würde, der sucht man einem Kühlschrank, der auch im kleinsten Raum einen Platz finden kann.

Für diesen Zweck finden sich die unterschiedlichsten Mini Kühlschränke, sodass selbst unterwegs beim Camping ein kleiner Vorrat an gekühlten Lebensmitteln immer vorrätig sein wird.

Von der Kosmetik bis zum Blumenkohl für eine abendliche Mahlzeit beim Camping, mit einem Mini Kühlschrank muss man auch im Urlaub nicht auf den täglichen Luxus von gekühlten Lebensmitteln und Getränken verzichten.

Was ist ein Mini Kühlschrank?

Besieht man sich die großen Kühlschränke für den Küchenbereich, dann ist der Mini Kühlschrank oftmals nur eine kleine Ausgabe der großen Exemplare. Wer schon in Hotels mit einer Minibar genächtigt hat, der wird schon des Öfteren einen Mini Kühlschrank geöffnet haben.

Natürlich darf auch am kleinen Kühlschrank der Griff an der Tür nicht fehlen und wer die Tür öffnet, der wird in der Regel nur ein Fach vorfinden. Es gibt aber auch Modelle, wo der Nutzer eine Fächerunterteilung finden kann, sodass hier der ganze Platz bestens ausgenützt werden kann. Selbst das Vorhandensein eines Gemüsefachs kann nicht als besonderer Luxus möglich sein.

Ist man gewohnt, dass man in der Tür Flaschen verstauen kann, der wird hier oftmals enttäuscht werden, denn nicht jeder Mini Kühlschrank kann solchen Luxus bieten. Den Mini Kühlschrank gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, wobei quadratisch und rechteckig wohl die häufigsten Modellmaße sind.

Je nach Anspruch kann sich der Kunde selbst bei beliebten Markenherstellern aus den unterschiedlichsten Größen bedienen, sodass viele große Sprudelflaschen hineinpassen können, aber auch der Einkauf für einen Singlehaushalt kann hier mühelos ihren Stauraum finden.

Wie funktioniert ein Mini Kühlschrank?

Auch wenn der Mini Kühlschrank viel kleiner als ein normaler Kühlschrank für die Küche ist, so funktioniert er doch in der gleichen Weise wie ein großes Modell.

So wird der Mini Kühlschrank entweder mit Flüssigkeit betrieben oder man steckt wie bei dem Großen einfach den Stecker in die Steckdose.

Doch während der große Kühlschrank nur auf die Kühlung von Lebensmitteln eingestellt hat, so kann der kleine Bruder zum Beispiel beim Camping auch mal eine Mahlzeit warmhalten. Die Warmhaltefunktion ist sehr praktisch, vor allem, wenn man beim Camping keinen Herd hat, wo man einen Topf lange warmhalten kann.

Wer sich immer wieder nach kleinen und patenten Haushaltsgeräten umschaut, der wird sogar einen ganz kleinen Mini Kühlschrank für den USB-Anschluss entdecken, der aber nur den Platz ein Getränk beinhalten kann.

Vorteile

Der Mini Kühlschrank kann sich als wahrer Platzsparer beweisen und durch ein optimales Innenleben können die verschiedenen Modelle viel Stauraum bieten.

Wer sein Modell zu einem mobilen Mini Kühlschrank umformen will, der kann hier auch Flüssiggas nutzen. So hat der Camper auch im Zelt einen kleinen Kühlschrank.

Neben der Kühlfunktion besitzt der Mini Kühlschrank auch eine Warmhaltefunktion, sodass man auch ohne Herd eine Mahlzeit warm serviert werden kann.

Und selbst auf langen Autofahrten muss man im Hochsommer nicht mehr ohne kalte Getränke auskommen, denn der Mini Kühlschrank kann auch ohne Strom auskommen.

Klein und patent, der Käufer kann auch in kleinen Nischen einen Platz für den Mini Kühlschrank finden, sodass man in keinem Raum des eigenen Hauses auf ein innovatives Modell verzichten muss.

Nachteile

Es gibt immer noch Modelle, die übermäßig Strom verbrauchen.

Nicht jedes Modell ist von der Innenausstattung so optimal, dass man ausreichenden Platz für Lebensmittel und Flaschen haben kann. Je nach Hersteller kann ein Mini Kühlschrank sogar mehr als 200 Euro kosten.

Ein hoher Preis kann nicht garantieren, dass man bei diesem Modell ein bisschen mehr Platz haben kann.

Für wen ist er geeignet?

Der Mini Kühlschrank ist bestens für Hotelzimmer geeignet, sodass der Gast sich eine kühle Flasche mit einem Getränk herausnehmen kann. Aber auch in der Singleküche ist der Mini Kühlschrank beliebt, denn für die täglichen Mahlzeiten eines Singles ist dieser Kühlschrank wirklich ausreichend.

Verreist man gerne mit dem Zelt oder kann man mit dem Campingwagen verreisen, dann kann die Familie sich auf die Kühlung ihrer Lebensmittel freuen, sodass man sich immer eine frische Mahlzeit zubereiten kann.

Fürs Home-Office ist der Mini Kühlschrank ideal, wenn man schnell mal einen Platz für ein Joghurt oder kalte Getränke haben möchte. Aber auch im kleinen Gartenhaus kann jetzt alles für eine Mahlzeit gekühlt werden und selbst im heißen Sommer muss man nicht auf kalte Getränke verzichten.

Und hat man nur ein kleines Apartment mit einer Mini Küche, dann wird bestimmt ein Mini Kühlschrank darin noch einen Platz finden. So ist der Mini Kühlschrank das ideale Kühlungsgerät für alle, die nur sehr wenig Platz haben und trotzdem nicht auf frische Lebensmittel verzichten wollen.

Dazu kann der Mini Kühlschank aber genauso perfekt sein für alle die gerne warme Mahlzeiten essen wollen und hier die Warmhaltefunktion dieses patenten Haushaltsgeräts nutzen wollen.

Welcher Anwendungsfall

Der Minikühlschrank ist bestens geeignet für die kleine Singleküche, das Gartenhaus, das Campingzelt oder den Campingwagen, das Home Office, ein Hotelzimmer und für alle Zimmer, in denen man direkt neben der Couch einen Mini Kühlschrank mit kalten Getränken haben möchte.

Natürlich können hier die verschiedensten Getränke gekühlt werden, aber genauso kann man im Mini Kühlschrank eine Mahlzeit warmhalten. Besieht man sich das Innenleben der Mini Kühlschränke, so ist der konzipiert für einen Single, der auch nur immer Mahlzeiten für eine Person zubereitet.

Für den Kosmetikfan ist dieser Kühlschrank einfach perfekt, wenn man im Badezimmer die teuren Kosmetikprodukte gut gekühlt lange frisch halten will.

Für Wein im Esszimmer, für Kosmetik im Bad oder für Lebensmittel in der Mini Küche, dieser Kühlschrank kann viele nützliche Anwendungsmöglichkeiten bescheren.

Welcher Geldbeutel

Es gibt Mini Kühlschranke von den unterschiedlichsten Markenherstellern und so kann ein Modell von um die 40 Euro bis zu über 200 Euro kosten.

Natürlich kann der Mini Kühlschrank schon mit einem schicken Äußeren überzeugen, aber wer auf den Preis achten will, der muss dabei auch immer einen Blick in den Kühlschrank werfen, damit nicht nur der Preis stimmt, sondern auch der Stauraum, denn man für Getränke und Lebensmittel braucht.

Wer sich einen schicken Hingucker für die Küche kaufen will, der wird bei Preisen zwischen 100 und 200 Euro nicht enttäuscht. Ist man mehr an einem optimalen Innenraum interessiert, dann kann der Käufer auch günstigere Modelle erwerben.

Der Mini Kühlschrank – klein aber oho

Unser Testbericht zeigt die Vor- und Nachteile eines Mini Kühlschranks auf und kann so dazu beitragen, dass die Entscheidung für ein bestimmtes Modell leichter fallen wird.

So können einzelne Modelle betrachtet werden und man kann erkennen, ob ein bestimmter Mini Kühlschrank für die eigenen Ansprüche genügen wird.

Mini Kühlschrank – der Test:



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *