Skip to main content

Kühltaschen Test/Erfahrung

Kommen wieder die Sommermonate, dann möchte so mancher Mensch mit der Familie oder Freunden wieder ein tolles Picknick machen.

Mit einer großen Decke und einem Picknickkorb unterwegs kann das Essen aber nicht immer zum Genuss werden, denn in der Hitze des Tages werden Essen und Getränke schnell ins Schwitzen geraten.

Mit bester Kühlung können sich Nudelsalat und andere Spezialitäten ganz lange halten und hierbei kann eine Kühltasche sehr hilfreich sein.

Die moderne Kühltasche kann nicht nur schick und trendy sein, mit einem innovativen Innenleben sorgt sie dafür, dass selbst auf langen Wegen die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

 1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz



NameWaeco BordBar Freshbag TF-14AU-12Ezetil Kuehltasche KC Extreme 28Mobicool 9103500794 MB32 Power DC KühltascheWaeco 9105302763 Kühltasche Marine-Design
Kühlleistungbis zu 25 °C unter Umgebungstemperaturso kalt wie Kühlakkusbis zu 15 °C unter Umgebungstemperatur+12 °C bis -15 °C
Anschluss12V DCPassive Kühlbox12V DC12V DC
Volumen14 Literca. 28 Liter20 Liter25 Liter
Maße42 x 25 x 39,5 cm33,5 x 29,5 x 33,5 cm45 x 18 x 39 cm23 x 37 x 41 cm
Gewicht4 kg800g2 kg2,3 kg
Preis90€35€44€63€




Was ist eine Kühltasche?

Von der Größe und Form kann die Kühltasche an eine große Shoppingbag erinnern, wobei moderne Modelle nicht nur einen großen Innenraum haben, sondern noch zusätzlich von außen mit einigen praktischen Fächern versehen sind. Gerade für Wanderungen oder einen Spaziergang im Park kann die Kühltasche ideal sein, denn sie ist handlicher, als wenn man eine Kühlbox tragen müsste.

Die Kühltasche kann nicht nur als reine Tasche gekauft werden, wer sie für eine Wanderung braucht, der kann die Kühltasche auch als praktischen Rucksack nutzen. Kühltaschen gibt es in vielen Ausführungen und Formen, wobei auch der Inhalt gemessen in Litern sehr unterschiedlich sein kann.

Da gibt es kleine Modelle, die für den Single geeignet sind, es gibt aber auch große Modelle mit um die 30 Liter, die für den Großeinkauf der Familie im Hochsommer bestens genutzt werden können.

Erinnert man sich die Kühltaschen von früher, dann ist die moderne Kühltasche ein modisches Highlight, dass auch zum schicken Modeevent mitgenommen werden kann.

Wie funktioniert eine Kühltasche?

Die meisten Kühltaschen können beste Kühlung garantieren, weil sie fürs Kühlen Kühlakkus nutzen. Es gibt aber auch Modelle, die kühlen können, weil sie an den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden können.

Thermoelektrische Modelle fürs Auto sind ideal für lange Fahrten in den Urlaub, denn statt der Nutzung von Kühlpacks kann der Nutzer auf die Kühlung eines Kühlmoduls vertrauen.

So ist die Kühlung immer gleichmäßig gewährleistet und solange die Kühltasche an den Zigarettenanzünder angeschlossen ist, kann die Stromversorgung von 12 V dafür sorgen, dass die Kühlung auch dauerhaft ist.

Mit einem Netzgleichrichter kann der Nutzer seine Kühltasche auch nachher noch im Hotelzimmer nutzen, denn so kann die Tasche an den normalen Strom angeschlossen werden.

Die Kühltasche einfach mit Kühlakkus füllen oder am Zigarettenanzünder anschließen, mit dem Kühlgut befüllen und schon kann sich der Nutzer sicher sein, dass der Inhalt der Tasche gut geschützt vor der Hitze ist.

Vorteile

Prima geeignet für Großeinkäufe im Hochsommer, wenn man Eis und andere Lebensmittel gut gekühlt nach Hause bringen will.

Je nach Modell kann man die Nutzungsdauer effektiv verlängern, weil man den Zigarettenanzünder als Stromquelle nutzt. Ein mobiles Modell, dass je nach Modell auch einen größeren Inhalt aufnehmen kann.

Mit dem passenden Zubehör kann die Kühltasche anstelle des Zigarettenanzünders mit dem normalen Strom im Hotelzimmer verbunden werden.

Im Gegensatz zu anderen Kühlungsmethoden ist die Kühltasche eine der günstigsten Methoden.

Nachteile

Die Kühlung in einer Kühltasche funktioniert nur über wenige Stunden. Auch kann die Kühlkraft nicht mit der eines Kühlschranks verglichen werden.

Für wen ist sie geeignet?

Die Kühltasche ist die praktische Kühlung für jedermann, wenn man über wenige Stunden Lebensmittel und Getränke kühl halten will. Da wird der Single sich mit einer kleinen Kühltasche seine Einkäufe auch im Hochsommer gut gekühlt nach Hause tragen.

Will die Familie mal wieder ein Picknick machen, dann können in einer großen Kühltasche das Essen und viele kalte Getränke einen kühlen Platz finden.

Auf Wanderung kann der Rucksack die beste Wahl sein, denn er funktioniert genauso gut wie Kühltasche und wird so bequem auf dem Rücken getragen. Jetzt kann man auch mit kleinen Kindern schöne Wanderungen machen und zwischendurch wird eine Pause gemacht und eine kühle Erfrischung ist immer dabei.

Mit der Kühltasche hat man auch einen ideale Aufbewahrungsort für die eigene Kosmetik, wenn der Urlaubsfan sich über die heißen Regionen dieser Welt entschieden hat.

Hier kann der Hotelgast mit dem passenden Zubehör sogar dafür sorgen, dass man für die Kühlung den normalen Strom nutzt.

Will man den Kollegen mal eine kalte Überraschung servieren oder sollen die Kinder fürs Schulfest mal leckere Salate und Getränke mitbringen, wer einen längeren Fußweg zu erledigen hat oder mit dem Bus und Zug fahren muss, der wird sich gerne an warmen Tagen auf seine Kühltasche verlassen.

Gerade, wenn mal wieder ein Großeinkauf stattfinden soll, ist die Kühltasche ganz praktisch, denn so kann man dafür sorgen, dass gekühlte Lebensmittel ohne Unterbrechung der Kühlkette zu Hause ankommen.

Welcher Anwendungsfall?

Will man mit den Kindern eine Wanderung machen und man möchte kalte Getränke für unterwegs haben, dann ist die Kühltasche, vielleicht sogar als Rucksackmodell, einfach ideal.

Aber auch fürs Training im Freien kann der Sportler hier einen kühlen Drink aufbewahren. Und steht das nächste Picknick an, dann muss heute nicht mehr eine schwere Kühlbox getragen werden, sondern man kann eine schicke und nützliche Kühltasche besser nützen.

Kalte Getränke, der Nudelsalat oder die Frikadelle, alles bleibt auch im Hochsommer ganz frisch und kann zur Erfrischung für zwischendurch werden.

Auf langen Autofahrten ist die Kühltasche immer perfekt, denn hier kann ein Eis oder ein kaltes Getränk bestens gekühlt werden.

Vom Single bis zur Großfamilie, überall wird die Kühltasche immer wieder beste Dienste leisten können, wenn man etwas gut gekühlt transportieren oder aufbewahren will.

Welcher Geldbeutel?

Je nach Modell kann der Kunde seine neue Kühltasche schon für unter 10 Euro im Handel erwerben. Möchte man aber ein stylisches und größeres Modell, dann kann der Preis schon steigen.

Alle Modelle liegen aber unter 100 Euro, wobei es aber notwendig sein kann, dass man sich gutes Zubehör sichert, wenn man zum Beispiel das Kabel für den Anschluß an den Zigarettenanzünder mit einem Kabel für den Anschluß an den normalen Strom verlängern will.

Die Kühltasche – praktische Kühlung für unterwegs

Vom stylischen Luxusmodell bis zum einfachen Modell, die Kühltasche ist heute ein unverzichtbares Modell, dass in keinem Haushalt fehlen sollte.

Im folgenden Test werden die unterschiedlichsten Modelle von Kühltaschen beleuchtet und ihre Nützlichkeit auf Reisen und Zuhause. Wir zeigen, dass es Kühltaschen für jeden Zweck gibt und auch für jeden Geldbeutel.

Die Kühltasche – der Test

 1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz



NameWaeco BordBar Freshbag TF-14AU-12Ezetil Kuehltasche KC Extreme 28Mobicool 9103500794 MB32 Power DC KühltascheWaeco 9105302763 Kühltasche Marine-Design
Kühlleistungbis zu 25 °C unter Umgebungstemperaturso kalt wie Kühlakkusbis zu 15 °C unter Umgebungstemperatur+12 °C bis -15 °C
Anschluss12V DCPassive Kühlbox12V DC12V DC
Volumen14 Literca. 28 Liter20 Liter25 Liter
Maße42 x 25 x 39,5 cm33,5 x 29,5 x 33,5 cm45 x 18 x 39 cm23 x 37 x 41 cm
Gewicht4 kg800g2 kg2,3 kg
Preis90€35€44€63€






Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *